Historisches Flugplatzrennen Kassel-Calden vom 25.-27. August

Im August fand das Flugplatzrennen für historische Autos und Motorräder auf dem alten Verkehrslandeplatz in Kassel-Calden statt. Im vergangenen Jahr waren die in der Zeit von 1971 bis 1987 ausgetragenen Flugplatzrennen wiederbelebt worden und lockte dieses Jahr zahlreiche Zuschauer nach Kassel. Wir waren erneut mit Reinhold Köster und dem Fiat Abarth TCR am Start, um auf dem Rundkurs mit einer Gesamtlänge von 2,6 km alles zu geben.

50. Intern. Osnabrücker Bergrennen vom 04. - 06. August 2017

Vor einigen Wochen hatten wir Besuch von Reinhold Köster. In den 1980er Jahren sind wir gemeinsam  Bergrennen bei den Serientourenwagen der Klasse 1150ccm in der Gruppe A gefahren - natürlich mit einen Fiat 127 Sport. Der Fiat-Sportpokal machte die Sache damals richtig interessant. Groß deshalb auch die damalige Konkurrenz. Neben Köster fanden sich zum Beispiel auch Namen wie Hamann oder Scheid wieder. Alle damals eng mit Hörmann-Motorsport in Kempten verbunden, hingen die Trauben in der Klasse ziemlich hoch. Doch Konkurrenz belebt das Geschäft. Der Kontakt zu Reinhold ist geblieben. Noch heute sehen wir uns immer noch das eine oder andere Mal und sprechen gerne über alte Zeiten.

 

Reinhold hat in 50 Jahren Motorsport so ziemlich alles gefahren, was vier Räder hat. Sein ganzer Stolz bleiben aber wohl seine Abarth 1000 TC und TCR, von denen er gleich mehrere sein Eigen nennt.   

 

In gut drei Wochen findet nun bereits zum 50. Mal das internationale Osnabrücker Bergrennen statt. Der Veranstalter hat tief in den Analen geblättert, um festzustellen, dass Köster schon beim ersten Bergrennen am Start war. Ehrensache, dass man dann auch eine Einladung zur Jubiläumsveranstaltung erhält. 

 

Nun werden wir gemeinsam den Berg erklimmen. Gestartet wird standesgemäß in der Klasse „Kamp der Zwerge“. Dort sind weitere Abarth gemeldet, was den Zuschauern ein Augen- und Ohrenschmaus bereiten wird. Zurzeit werden die beiden Fahrzeuge bei Köster-Motorsport in Herford technisch vorbereitet.

 

Wir freuen uns sehr in Osnabrück an den Start zu gehen!